Die besten Börsen für Bitcoin, Ethereum & Co.

Es gibt eine Menge von Börsen um sich Kryptowährungen zu kaufen.

Doch welche ist die richtige? 
Was sind die Vorteile der einzelnen Krypto Börsen?

Gleich gehen wir darauf ein, wichtig ist für euch jedoch dass ihr ein Wallet besitzt auf dem ihr eure Coins auch tatsächlich "on-Chain" besitzt und die private Keys habt. Mehr dazu findet ihr hier.
Paperwallet erstellen.


Nuri (ex Bitwala)

Bei Nuri habt ihr ein integriertes Bankkonto bei der Solaris Bank.
Dies macht es sehr viel einfacher Bitcoin und Ethereum in sein alltägliches Leben zu integrieren.

Ob Rechnungen zahlen, Bitcoin als Gehalt empfangen oder auf dem Ertragskonto Zinsen auf seine virtuellen Währungen zu bekommen.
Zusätzlich dazu könnt ihr euch eine Visa Debit Card bestellen die mit eurem integrierten IBAN Konto verknüpft ist. 

Besonderheiten von Nuri

Firmensitz: Deutschland
Gebühren: 1 % des Handelsvolumen
Steuerberichte sind verfügbar und ein Ertragskonto zum Zinsen verdienen.

Hier bei Nuri registrieren


Binance

Binance ist bis dato die größte Börse mit chinesischen Ursprung.
Binance bietet über 200 Kryptowährungen an. Bei Coinmarketcap.com könnt ihr sehen wie viele Währungspaare in welchen Kryptowährungen bei Binance getradet werden.

Auch Binance bietet die Möglichkeit sich eine Visa Debit Card zu bestellen. Dort sind die Kryptowährungen mit der Karte gekoppelt und werden beim ausgeben verkauft. 

Besonderheiten von Binance 

Firmensitz: Binance Deutschland GmbH & Co. KG sitzt in Tübingen.
Gebühren: Für Handelsaktivitäten auf Binance wird eine Gebühr erhoben. Die Pauschale für Handelsgeschäfte beträgt 0,1% des Transaktionsbetrages. Die Verwendung des BNB-Token für Handelsaktivitäten führt zu einem Rabatt von 50%, so dass die Gebühren 0,05% betragen. Einlagengeschäfte sind kostenlos.
Verschiedene Märkte und Möglichkeiten zu traden wie Spot, Futures, Zinsen und mehr. 

Hier bei Binance registrieren 


FTX

FTX ist eine sehr Junge Kryptobörse, sie ist Binance auf den Börsen und besitzt ebenso wie Binance einen eignen Token. Den FTK-Token (FTT). Auch hier können weit über 200 verschiedene Kryptowährung getradet werden.

Besonderheiten von FTX

Firmensitz: Bahamas
Gebühren: zwischen 0,02 Prozent und 0,07 %
Verschiedene Märkte und Möglichkeiten zu traden wie Spot, Futures, Zinsen und mehr.

Hier bei FTX registrieren


Bitstamp

Bitstamp hat ca. 45 Krypotwährungen zum traden verfügbar. Zusätzlich kann man dort Coins staken. Die Anfänger freundliche Oberfläche ist vor allem für Neulinge interessant, denn Kryptowährungen lassen sich hier zu vorher eingestellten Kursen einfach kaufen und verkaufen. 

Besonderheiten von Bitstamp

Firmensitz: USA, London, Luxemburg
Gebühren: maximal 0,5 %
Nur Spotmärkte zum direkten kauf

Hier bei Bitstamp registrieren


Coinbase

Coinbase hat mit seiner Pro Exchange ebenso wie Binance eine Menge an Kryptowährungen die getradet werden können. Hier habt ihr mit Coinmarketcap eine Übersicht.

Firmensitz: GmbH mit Sitz in Deutschland
Gebühren: 1,49 % des Handelsvolumens
Verschiedene Märkte und Möglichkeiten zu traden wie Spot, Futures, und mehr.

Hier bei Coinbase registrieren


Weiter Kreditkarten Anbieter für Kryptowährungen

Wirex: Hier Kreditkarte bestellen

MuchBetter: Hier Kreditkarte bestellen 

Crypterium: Hier Kreditkarte bestellen 


Senden Sie uns eine Nachricht

Haben Sie noch Fragen? Wir helfen Ihnen gerne weiter.

Powered by Chimpify